Chor


Chor LFV Fehmarn

Der Chor des Landfrauenvereins Fehmarn wurde 1967 von Rita Micheel-Sprenger gegründet und mit Unterbrechungen 21 Jahre von ihr geleitet. Zwischenzeitlich fungierten Anke Weilandt und Kirchenmusikerin Elke Bernitt je 8 Jahre als Leiterinnen.

 

Zu Anfang wurde auf Weihnachtsfeiern und Vereins-Jubiläen gesungen, später folgten auch öffentliche Auftritte wie z.B. auf dem Reiterball, der Feier 125 Jahre Fehmarnsches Tageblatt, der Einweihnung des Deichabschnitts Presen, der Semestereröffnung der VHS und Universitätsgesellschaft und dgl. mehr.

Chorleiterin

Seit Januar 2005 wird der Chor von  der Musikpädagogin Ludmilla Gorbulin geleitet.

 

Drei interne Auftritte gibt es jährlich für den Chor; die Jahreshauptversammlung, das Erntedankfest und die Weihnachtsfeier. Einmal im Jahr besucht der Chor die Insel-Seniorenheime  und singt dort fröhliche Weisen. Zur Vorbereitung treffen sich die Sängerinnen einige Wochen vorher, um passende Lieder einzuüben. In den ersten fünf bis zehn Minuten wird mit Übungen die Stimme gelockert und danach werden die Lieder 3 -stimmig mit Klavierbegleitung eingeübt. Getroffen wird sich donnerstags von 15.00 bis 16.30 Uhr im alten Gemeindehaus in der Priesterstraße. "Neue" müssen nicht vorsingen. Der Chor freut sich jederzeit über neue sangesfreudige Mitglieder.

Der Chor pausiert  bis zum Spätsommer.