Termine

4-Tages-Radreise                                                                "Märchenhaftes Radeln an Werra,Weser und Fulda

Montag 18. bis Donnerstag 21. Sept. 2018, Radverladung: 6.30 Uhr, Abfahrt: 7.00 Uhr, Burg, Niendorfer Parkplatz

Sternradeln von Hann. Münden aus, wo sich die Werra mit der Fulda zur Weser vereinigt, zählt zu den „hidden champions“ der Radtouren. Es gibt durchaus bekanntere Kurztouren, aber so eine Fülle an Genusserlebnissen hat man selten: Residenzstädte, Kulturstädte, Kurorte und romantische Städtchen mit sehenswerten alten Fachwerkhäusern liegen auf unserer Tour, bei der sich die blauen Bänder – Werra und Fulda – durch Mittelgebirge und Flusstäler schlängeln.

Reiseverlauf:

1. Tag – Werra – Witzenhausen, ca. 25 km

Von Witzenhausen entlang der Werra bis nach Hannoversch Münden zu Ihrem Hotel.

2. Tag – Weser – Bad Karlshafen, ca. 45 km

Der heutige Tag steht ganz im Zeichen der Weser bis nach Bad Karlshafen. Sie starten am Ursprung der Weser und folgen den Windungen des Flusses bis nach Hemeln. Weiter über Bursfelde, am ehemaligen Benediktinerkloster vorbei. Genießen Sie die Barockstadt und traumhafte Ausblicke über das Wesertal, bevor der Bus Sie und Ihre Fahrräder wieder zurück in Ihr Hotel bringt.

3. Tag – Fulda – Guxhagen, ca. 50 km

Von Guxhagen fahren Sie über die Karlsauen in Richtung Kassel. Bald sehen Sie schon die Orangerie vor den Toren Kassels. In der „Gebrüder-Grimm-Stadt“ sind nur noch wenige historische Gebäude erhalten. Ihre nächste Etappe führt Sie talabwärts in Richtung Hann. Münden. Eingebettet in Wiesen und Felder und umrahmt von Wäldern durchqueren Sie das schöne Fuldatal und erreichen die „3-Flüsse-Stadt“ Hann. Münden, „ wo Werra sich und Fulda küssen, sie ihren Namen büßen müssen“.

4. Tag – Abschiedsradeln und Heimreise

Nun heißt es Abschied nehmen von einer besonders schönen Region, die Sie vom Sattel aus auf eine ganz eigene, intensive Art kennengelernt haben. Bevor es aber wieder nach Hause geht, findet heute noch ein kurzes Abschiedsradeln statt.

Sie verabschieden sich von Ihrem Radguide und treten die Heimreise an.

Leistungen

• Fahrt im Komfort-Club-Reisebus mit Fahrradanhänger

• Fitness - Frühstücksbüffet in einem Restaurant

• 3 x Übernachtung im Trans World Hotel Freizeit Auefeld in Hann. Münden, Inkl. Frühstücksbüffet

• 3 x Abendessen im Hotel (3-Gang-Menü oder Dinner-Büffet)

• Begrüßung durch den Radguide

• Qualifizierter Radguide für 2 ganztägige Radtouren

• Qualifizierter Radguide für 2 halbtägige Radtouren

• Besichtigungen von: Hann. Münden, Witzenhausen, Bad Karlshafen, Kassel

• Kostenfreie Nutzung des Sauna- und Fitnessbereichs im Hotel

• Unterstellmöglichkeit für die Räder im Hotel

• Kurtaxe

Reiseveranstalter Nordland Reisenagentur, Süsel

Reisepreis: 525,00 € pro Person im Doppelzimmer

EZ-Zuschlag: 66,00 €

Gäste zusätzlich 20,00 €

Anmeldungen bitte bis zum 1. Mai 2018 bei Doris Dickert  Tel. 04371-4682 ab 14.00 Uhr oder per Mail: familiedickert@web.de

Genaue Informationen finden Sie auf der Seite www.landfrauen-fehmarn.de unter Downloads.

Vorankündigung:

"Advent in den Höfen"

Donnerstag 29. November bis Sonntag 2. Dezember 2018 zum "Advent in den Höfen" nach Quedlinburg und Umgebung.

Gäste sind zu allen Veranstaltungen herzlich willkommen.

Wir erheben einen Kostenbeitrag.

 

Möchten Sie zukünftig unser Programm und weitere Informationen zu unseren Veranstaltungen per E-Mail erhalten, dann mailen Sie uns bitte Ihre Adresse an: info@landfrauen-fehmarn.de

 

Auf Reisen oder Fahrten fährt jede Teilnehmerin auf eigene Verantwortung mit.

 

Mit der Anmeldung und Teilnahme wird der elektronischen Verarbeitung der personenbezogenen Daten zugestimmt. Die Daten werden zum Zwecke der Veranstaltungsorganisation auf der Grundlage des gültigen Datenschutzgesetzes verarbeitet und vertraulich behandelt. Der Veröffentlichung von Fotos, die während der Veranstaltung zum Zwecke zukünftiger Dokumentation erstellt werden, wird mit der Anmeldung oder Teilnahme an der Veranstaltung zugestimmt

 

Im Namen des Vorstandes freuen wir uns auf ein Wiedersehen

und grüßen herzlich.

 

Ihr Teamvorstand