Termine


Lesung mit Meike Winnemuth „Bin im Garten“

Donnerstag, 5. September 2019, 18.00 Uhr, Burger Kirche St. Nikolai

448365_web_R_K_B_by_Susanne Schmich_pixelio.de.jpg
Bildquelle: 448365_web_R_K_B_by_Susanne Schmich_pixelio.de.jpg

Das neuste Abenteuer der Journalistin und Autorin Meike Winnemuths heißt „Bin im Garten“ Mit Tempo und Witz erzählt Meike Winnemuth von ihrem Abenteuer – dem ersten eigenen Garten. Vom Träumen und Planen, Schuften und Graben, Säen, Pflanzen, Ernten, Essen. Vom großen Wachsen (Muskelkater!) und Werden (plötzlich: geduldig!).

Simon Dührkop begrüßt die Gäste ab 17.30 Uhr mit einem Orgelkonzert

 Eintritt: 10 € im Vorverkauf, Abendkasse: 12 €

 Vorverkauf: Buchhandlung Niederlechner, Inselbuchhandlung Tina Rauert, TSF, Kirchenbüro

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des Ernst Ludwig Kirchner Vereins, der Buchhandlung Niederlechner, des LandFrauenVereins Fehmarn und der St. Nikolai-Kirche.

 


Kompetenzzentrum LandFrau auf der Norla

Donnerstag, 5. September bis Sonntag, 8. September 2019, Rendsburg

 Wir haben kleine Herzkissen genäht, die vor Ort von Kindern mit Füllstoff gestopft werden.

 Wie jedes Jahr ist ein Besuch für alle Familienmitglieder interessant und bereichernd.

 Am Freitag, 6.9., unterstützt der LFV Ostholstein den Landesverband im LandfrauenPavillon.

 


Schülerveranstaltung der Landfrauen

September, Treffpunkt Ferienhof Wichtelweide in Gammendorf, Siedendörp 24

LandFrauenVerein Fehmarn
LandFrauenVerein Fehmarn

„Von der Hand in den Mund, woher kommt unser Essen?“ Schlaraffenland Fehmarn

Die Drittklässler der Grundschulen Burg und Landkirchen kommen im Rahmen einer Schulveranstaltung für einen Vormittag auf den Hof, um den Umgang mit unserem Essen zu „erleben“. An verschiedenen Stationen, die von Landfrauen betreut werden, können sie mitmachen, begreifen und schmecken, wie wertvoll unsere Lebensmittel sind.


4-Tages-Radreise – „Inselradeln auf Föhr und Amrum“

Freitag 13.09. bis Montag 16.09.2019,  Abfahrt: 6.30 - 7.00 Uhr - Burg, Niendorfer Parkplatz

LandFrauenVerein Fehmarn
LandFrauenVerein Fehmarn

Diese Radreise ist unverwechselbar. Ebbe und Flut schaffen einen weltweit einzigartigen Lebensraum und eine atemberaubende Kulisse für diese Radreise – das Wattenmeer. Im Rhythmus der Gezeiten entfaltet sich eine ungeahnte Vielfalt von Tieren und Pflanzen. Seevögel geben sich zu Tausenden ein Stelldichein und auf den Sandbänken dösen Seehunde in der Sonne. Entdecken Sie auf Ihrer Radreise durch Nordfriesland Amrum und Föhr, jede Insel ist auf ihre Weise besonders.

Reiseverlauf: Radverladung 6.30 Uhr

1.Tag – von Husum nach Dagebüll / ca. 40 km

Busanreise mit Unterbrechung zum Frühstücksbüffet in einem Restaurant.

In Husum starten Sie durch das nordfriesische Küstenland vorbei an Bredtstedt bis nach Dagebül.

2. Tag – Insel Föhr / ca. 40 km

Heute ist der erste „Inseltörn“ angesagt. Von Dagebüll aus erreichen Sie Wyk auf Föhr.

Nach einem Radeltörn mit einer ortsansässigen Reiseleiterin über diese zauberhafte Insel haben Sie einen Aufenthalt in Wyk, bevor Sie mit der Fähre nach Dagebüll zurückkehren.

3. Tag – Insel Amrum / ca. 40 km

Am frühen Morgen starten Sie nach dem ausgiebigen Frühstücksbüffet mit der Fähre nach Amrum. Von Wittdün aus radeln Sie mit einer ortsansässigen Reiseleitung in das Friesendorf Nebel. Sie haben hier Freizeit, bevor es weiter nach Norddorf geht und anschließend wieder zurück nach Wittdün und mit der Fähre zurück nach Dagebüll.

4. Tag – Rückreise über Wanderup / ca. 58 km

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf die letzte Etappe Richtung Heimat. Sie verlassen die Nordseeküste und überqueren den nördlichen Geestrücken, der zwar einige Steigungen aufweist, aber auf gut ausgebauten Radwegen kommen Sie über Leck und Großenwiehe nach Wanderup.

Hier bietet sich ein Besuch im „Speicher“ an, wo man gemütlich Kaffee trinken und die berühmte „Wanderuper Trümmertorte“ verzehren kann. Dort werden Ihre Räder für die Heimreise verladen.

Leistungen der Nordland-Reiseagentur

* Transfer im Club-Reisebus (18 Plätze) und Van (8 Plätze) mit Radanhänger (max. 26 Personen)

* Frühstücksbüffet in einem Restaurant

* Busbegleitung während der Tour am 1. Tag und 4. Tag

* 3 Übernachtungen ***Hotel Neuwarft in Dagebüll inkl. Frühstücksbüffet

* 3 x Abendessen im Hotel

* Radreiseleitung auf Föhr und Amrum

* Fährkosten Dagebüll -Föhr und retour inkl. Radbeförderung

* Fährkosten Dagebüll – Amrum und retour inkl. Radbeförderung

Reisepreis: 380,00 € pro Person im DZ, EZ-Zuschlag: 30,00 €, Gäste zzgl. 20,00 €

Anmeldungen bitte bis zum 25.April 2019 bei Doris Dickert, Telefon 04371-4682 ab 14.00 Uhr; oder per Mail: familiedickert@web.de


„Trittsicher durchs Leben“

Ab Donnerstag, 19. September 2019, evangel. Gemeindehaus in Burg, Breite Straße 47

204184_web_R_K_B_by_Jerzy Sawluk_pixelio.de.jpg
Bildquelle: 204184_web_R_K_B_by_Jerzy Sawluk_pixelio.de.jpg

Der LandFrauenVerein bietet mit der SVLFG (Sozialversicherung für Landwirtschaft, Forsten und Gartenbau), dem DTB (Deutscher Turner Bund) und dem Robert-Bosch-Krankenhaus einen Bewegungskurs für alle Senioren ab etwa 70 Jahren an, um Übungen für zu Hause zu erlernen. Trittsicher durchs Leben unterstützt Sie dabei, möglichst lange aktiv und mobil zu bleiben. Sie möchten Ihre Mobilität erhalten und möglichst lange in Ihrem Zuhause bleiben? Sie möchten bis ins hohe Alter Dinge tun, die das Leben lebenswert machen? Dann sind Sie hier richtig. Sport kann durch mehr Mobilität Stürze zu 35 % verringern. Das spezielle Kursformat besteht aus insgesamt 6 Einheiten à 90 Minuten, der erste findet von 9.00 bis 10.30 Uhr statt und der zweite 10.45 bis 12.15 Uhr. Er richtet sich an Menschen, die noch zu Hause leben und sich mehr bewegen möchten. Gezeigt werden auch Tricks im Umgang mit dem Gehwagen. Pro Kurs sollten 6 -12 Personen teilnehmen. Frau Sabine Marthiensen, die Übungsleiterin, kommt dafür aus Scharbeutz zu uns.

Das Angebot ist kostenfrei.

Anmeldungen bitte bis zum 10. 9. 2019 bei Doris Weiland Tel. 04371-2936 oder per Handy 0170‑6192826 oder per Mail: info@landfrauen-fehmarn.de


Workshop: Einfach gute Fotos machen!

Mittwoch, 25. September 2019, 15.00 – 19.00 Uhr, Meeschendorf Haus Nr. 8 Kleingarn

73981_web_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de.jpg
Bildquelle: 73981_web_R_K_B_by_S. Hofschlaeger_pixelio.de.jpg

Warum ist das eine Bild ein Hingucker und das andere nicht? Das erklärt uns Frau Sabine Sommerschuh von der ROTH Video & Mediengestaltung Rendsburg. Sie gibt Tipps und Tricks zu Motivwahl, Bildaufbau, Perspektiven und wie Fotos in spontanen Situationen gut gelingen. Die Kameratechnik spielt keine Rolle, auch Smartphones sind möglich. Auf die Präsentation von Bildbeispielen und ersten Fotoübungen erfolgt das Fotografieren im Freien (bei schlechtem Wetter bitte Dekofiguren, Blumen, Obst etc. mitbringen). Anschließend werden die gemachten Fotos per Beamer auf der Leinwand gezeigt und besprochen.

Kosten inkl. Kaffee und Kuchen: Mitglieder 25 €, Gäste 30 €

Anmeldungen (max. 12 Teilnehmer) bitte bis zum 20. 9. 2019 bei Daniela Kleingarn

Tel. 01578-3791680 oder per Mail: kleingarn@t-online.de

 


Kreiserntedankfest Nord „medizinische Hilfen auf Madagaskar“

Donnerstag, 10. Oktober 2019, 15.00 Uhr, Gasthaus Meetz in Bannesdorf

769987_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.de.jpg
Bildquelle: 769987_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.de.jpg

 Zum letzten Mal möchten wir mit den Nordvereinen des Kreises zusammen das gemeinsame Erntedankfest feiern. Eingeladen haben wir Frau Dr. Gie Vandehult, einer Ärztin für plastische Chirurgie, aus Bad Schwartau. Sie fliegt einmal im Jahr mit ihrem Team auf die Insel Madagaskar und behandelt dort die Patienten, die sich sonst keine Operation leisten können. Sie sagt: „Was man hier lernt, ist Demut.“ Anschaulich wird sie uns von diesem Projekt, für das sie Spenden sammelt, erzählen. Dazu passt das Projekt „Jeder BH für Afrika“ (www.smallsforall.org). Abgegeben werden können neue Unterhosen und gut erhaltene BHs (z.B. Fehlkäufe) in jeder Größe und Farbe. Die Unterwäsche bietet den afrikanischen Frauen einen besonderen Schutz der Persönlichkeitsrechte. Bei Meetz wird es einen Sammelbehälter geben. Das Wissen um das Leben in Afrika wird eine Möglichkeit sein, Dank zu zeigen für unseren Wohlstand. Kosten für Kaffee, Kuchen und Selter: 10 €.

Anmeldungen bitte bis zum 1. 10. 2019 bei Renate Sommerfeldt Tel. 04371-6049418 oder Handy 0170‑5363009 oder per Mail: renate.sommerfeldt@gmx.de.

 


Linedance Schnupperkurs

Mittwoch, 23. Oktober 2019, 19.00 Uhr, Wingtsun Schule, Gahlendorfer Weg, Burg

LandFrauenVerein Fehmarn
LandFrauenVerein Fehmarn

Line-Dance ist eine Tanzrichtung, bei der die Tänzer in Reihen (Linien) neben-und hintereinander tanzen. Man braucht keinen Tanzpartner, jeder tanzt für sich und doch alle zusammen. Es ist für jedes Alter geeignet, vom Teenager bis zum Senior. Line-Dance ist gut für die Fitness und trainiert den Kopf. Weil zu jedem Musikstück die Tanzschritte eigens choreografiert werden, tanzen alle Tänzerinnen und Tänzer in allen Ländern die gleichen Tanzschritte. Es wird zu Country-, Pop- und Rock’n Roll-Musik getanzt. Das Outfit gleicht manchmal der Western- und Country-Szene. Das ist Absicht, aber kein Muss. Aber Vorsicht: Wen einmal das Line-Dance-Fieber gepackt hat, der kommt nicht mehr davon los. Es macht einfach sehr viel Spaß! Die Leitung übernimmt Frau Westphal. Zur Teilnahme genügt normale Kleidung und bitte saubere Turnschuhe für den Übungsraum mitbringen.

Kosten: 5 € pro Tänzerin

Anmeldungen (je Gruppe 10 Frauen) bis zum 22. 10. 2019 bei Helga Wohler Tel. 04371-4744. 


Offener Stammtisch „Junge Landfrauen“

Vortrag „Müssen tust du gar nichts“ mit Svenja Pein

Montag, 28. Oktober 2019, 19.00 Uhr, Hotel „Burgklause“, Burg, Blieschendorfer Weg 1

607541_web_R_K_by_Julien Christ_pixelio.de.jpg
Bildquelle: 607541_web_R_K_by_Julien Christ_pixelio.de.jpg

Wer kennt das nicht: man rennt von einem Termin zum nächsten, ist für andere da und ständig erreichbar. Die Herausforderungen in unserer modernen Welt sind vielfältig. Stress, körperliche, geistige und seelische Beschwerden sind vorprogrammiert. In diesem Vortrag erfährt ihr, wie ihr euch im hektischen Alltag kleine Oasen der Entspannung schafft, was Perfektionismus, Müssen und Neinsagen damit zu tun haben und wie ihr es langfristig schaffen könnt, achtsam(er) mit euch umzugehen. Darüber hinaus gibt es genügend Zeit für Fragen.

 

Svenja Pein (35), Unternehmerin aus Appen im Kreis Pinneberg, studierte Agrarwissenschaften, arbeitete als Herdenmanagerin auf Milchviehbetrieben, als Redakteurin für eine Fachzeitschrift und machte sich schließlich selbstständig. Einen Großteil Ihrer Arbeitszeit verbringt sie auf dem Betrieb ihrer Familie, dem Almthof - Erlebnisbauernhof und Hofcafé. In Hofführungen zeigt sie Schulklassen und Kindergärten die moderne Landwirtschaft. Außerdem unterstützt sie ihre Mutter bei der Organisation im Café und sorgt im Stall dafür, dass die Kühe wieder tragend werden. Burnout und „höher, schneller, weiter“, kennt sie aus eigener Erfahrung. Sie krempelte ihr Leben radikal um, änderte ihre Einstellungen, lernte das Meditieren, Grenzen zu setzen, und auch mal alle Fünfe gerade sein zu lassen. Sie machte Ausbildungen zur Entspannungs- und Achtsamkeitstrainerin und gibt ihre Erfahrungen in Kursen auf dem Hof („Fit on the Farm“).

Alle Mitglieder und Gäste sind herzlich willkommen.

Anmeldungen bitte bis zum 21. 10. 2019 bei Stefanie Voss-Hagen Tel. 0175-2756017 oder per Mail: s.vh@voss-hagen.com 


Boßeln

Samstag, 2. November 2019, 9.00 Uhr bei Voss-Hagen, Meiereikoppel 39 in Petersdorf

720783_web_R_K_B_by_neurolle - Rolf_pixelio.de.jpg
Bildquelle: 720783_web_R_K_B_by_neurolle - Rolf_pixelio.de.jpg

 

Von hier laufen wir gemeinsam zur Kleinen Kaffeestube, Hauptstraße 15 in Petersdorf. Gestärkt nach einem guten Frühstück (14,90 € pro Person) starten wir bei jeder Wetterlage in kleinen Gruppen zu einem ca. 6 km langen Rundweg Richtung Bojendorf über Kopendorf und zurück. Spielmaterial ist vorhanden. Wer hat, bringt einen Bollerwagen oder Getränke oder eine Kleinigkeit zu essen mit. Am Ende lassen wir den Spaziergang bei Steffi in der Garage gemütlich ausklingen.

 

Anmeldungen bis zum 28. 10. 2019 bei Stefanie Voss-Hagen Tel. 0175-2756017 oder per Mail: s.vh@voss-hagen.com


Offene Kreativgruppe: Weihnachtswichtel aus Filz nähen

Mittwoch, 6. November, 15.00 Uhr, der Ort wird bei der Anmeldung bekannt gegeben

LandFrauenVerein Fehmarn
LandFrauenVerein Fehmarn

 

Diesen Nachmittag beginnen wir mit einem gemeinsamen Kaffee trinken. Anschließend nähen wir Weihnachtswichtel. Die Stoffteile werden aus Vivi Gade Design Filz zugeschnitten, mit Knopflochstich zusammen genäht und mit Watte gefüllt.

Wir freuen uns über alle kreativ interessierten LandFrauen und Gäste.

 

Kosten: ca.15,00 € je nach Materialaufwand, inkl. Kaffee und Kuchen

Anmeldungen bitte bis zum 18.9.2019 Beate Grebien Tel. 0151–14100566 oder per Mail: urlaub@stadthaus-grebien.de


Koreanisch Kochen

Dienstag 12. November 2019, 18.00 Uhr, Küche der Grundschule Burg

629459_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de.jpg
Bildquelle: 629459_web_R_K_B_by_Rainer Sturm_pixelio.de.jpg

 

Mit Sun Stahnke kochen wir koreanische Spezialitäten. Frau Stahnke ist gebürtige Südkoreanerin und wird uns anleiten. Die Veranstaltung findet in der Schulküche statt und die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Die Teilnahme kostet 12 € / Person. Anmeldungen bitte bis zum 5. 11. 2019 bei Annette Köhlbrandt Tel. 04371-6742.

 


Lesefrühstück

Samstag, 23. November 2019, 11.00 Uhr, Hotel „Achtern Diek“ in Gold

LandFrauenVerein Fehmarn
LandFrauenVerein Fehmarn

Tina Rauert aus der Inselbuchhandlung wird mit einer Mitarbeiterin unterhaltsame und spannende Literatur zum Verschenken und Selbstlesen vorstellen. Es werden auch Kinderbücher dabei sein. Die Bücher können direkt vor Ort erworben werden. Wir treffen uns dazu bei einem gemütlichen, späten Frühstücksbuffet im Café „Achtern Diek“.

Kosten: 10,50 € für das Frühstücksbuffet

Anmeldung bitte bis zum 16. 11. 2019 bei Ellen Koch-Bumann Tel. 04371-4694 oder per Mail unter: ellen.koch.bumann@gmail.com

 


„Coppelia“ – Ballett, Live-Übertragung

Dienstag, 10. Dezember 2019, 17.30 Uhr, Treffen am Bahnhof in Burg

297587_web_R_K_B_by_knipseline_pixelio.de.jpg
Bildquelle: 297587_web_R_K_B_by_knipseline_pixelio.de.jpg

Ein besonderes Erlebnis ganz in unserer Nähe bietet das „Lichtblick“-Filmtheater in Oldenburg an, ausgestattet mit bequemen Sitzen und neuer Technik. Der hochkarätige, Ballettklassiker „Coppelia“ wird direkt als Live-Übertragung aus dem Royal Opera House in London gesendet. Ninette de Valois tanzt die bezaubernde und lustige Coppélia. Eine Geschichte von Liebe, Schabernack und mechanischen Puppen. Die komplexe Choreografie spielt zur heiteren Musik Delibes. Die Ausstattung von Osbert Lancaster erweckt in diesem Weihnachtsvergnügen eine farbenfrohe Bilderbuchwelt zum Leben. Um das Ganze abzurunden, kehren wir vor der Aufführung im Restaurant „Der Farmer“ in Dannau ein. Beginn der Übertragung: 20.15 Uhr

Kinopreis inkl. 1 Glas Sekt: 26,00 €, ermäßigt (Rentner) 21 €, zzgl. Essen und Getränke nach Aufwand, zzgl. Fahrkosten, Gäste zzgl. 5 €, Informationen und Anmeldung bitte bis zum

30. September 2019 bei Doris Dickert, Tel. 04371-4682 oder per Mail: familiedickert@web.de 


Weihnachtsfeier mit Tanzkreisjubiläum

Donnerstag, 12. Dezember 2019, 15.00 Uhr, Gasthof Meetz in Bannesdorf

LandFrauenVerein Fehmarn
LandFrauenVerein Fehmarn

 

 

Mit einer Kaffeetafel in adventlicher Dekoration stimmen uns auf die besinnliche Zeit ein. Unser fröhlicher Tanzkreis besteht 40 Jahre und das möchten wir mit vielen Tänzen zusammen feiern. Der Chor wird weihnachtliche Lieder singen und auch für das gemeinsame Singen und Austauschen ist Zeit. Lassen Sie sich überraschen.

Keine Anmeldungen erforderlich.

 


Kreativzeit: Besuch in der Blaudruckerei

Donnerstag, 23. Januar 2020, 14.00 Uhr, Firma Koch in Neustadt, vor dem Kremper Tor 11

In alter Handwerkskunst im einzigen Färbermeisterbetrieb Norddeutschlands werden dort mit den ca. 600 zum Teil sehr alten Druckstöcken handgedruckte Unikate aus Leinen und Baumwolle hergestellt. Kreative und traditionelle Muster werden zusammengestellt und zu schönen Stoffbahnen entwickelt, die dann zu Tischdecken und Kleidungsstücken weiterverarbeitet werden.

Unser Ziel ist es an diesem Nachmittag selbst eine kleine Arbeit im Stoffdruck anzufertigen, etwa in der Größe einer Mitteldecke (80 x 80 cm) oder eines Tischläufers. Unter fachkundiger Anleitung wird die Handhabung der Modeln gezeigt. Zuerst auf Papier, dann auf einfachem Stoff z.B. Nessel geübt. (Man kann nicht radieren….) Danach wird auf dem „guten“ Stoff gedruckt. Wenn unsere Druckarbeit beendet ist, wird die Farbe auf dem Stoff fixiert. Unser Unikat ist nun zum Waschen und Säumen fertig. Jetzt kann man den Stoff selbst umnähen oder in der Werkstatt fertigstellen lassen. Zum Bedrucken eignen sich mehrfach gewaschene und gebügelte Baumwoll- sowie Leinenstoffe. Die Werkstatt hält eine Auswahl an Stoffen in großer Farbauswahl vor. Man kann auch seinen eigenen Stoff zum Bedrucken mitbringen. Das Papier und der einfache Baumwollstoff zum „Üben“ werden gestellt.

Die Kosten liegen bei 45 € plus evtl. Stoff.

Siehe auch: www.blaudruckerei-jhkoch.de

Treffenum 12.45 Uhr am Bahnhof in Burg.

Anmeldung bitte bis zum 15. 1. 2020 bei Maria Meyer Tel.: 0171-2147834 oder per Mail: mariameyer.fehmarn@t-online.de.

 


Das Hören

Mittwoch, 5. Februar 2020, 16.00 Uhr, Klausdorfer Hofcafé

636388_web_R_K_B_by_uschi dreiucker_pixelio.de (1).jpg
Bildquelle: 636388_web_R_K_B_by_uschi dreiucker_pixelio.de (1).jpg

 

Immanual Kant: „Nicht sehen können trennt von Dingen, nicht hören können von den Menschen.“ Ziel der Gesundheitskampagne „Hören und Hörprobleme lösen“, die vom LandFrauenVerband Schleswig-Holstein e.V. gemeinsam mit der Ärztekammer Schleswig-Holstein durchgeführt wird, ist es, über die medizinischen Behandlungsmöglichkeiten bei Hörproblemen aufzuklären. Wir erwarten dazu Prof. Dr. Jürgen Tchorz von der Hörakustik der FH Lübeck.

Anmeldungen bitte bis zum 2.2.2020 bei Dörte Witt Tel. 0176-51089613.

 


Jahreshauptversammlung

Donnerstag, 05.03.2020, 15.00 Uhr, Gasthof Meetz


Fahrt nach Hamburg zum “TINA TURNER MUSICAL”

Mittwoch 11. März 2020, Abfahrt 12.30 Uhr, Bahnhof in Burg

Gemeinsam mit dem „Verein landwirtschaftlicher Fachbildung Ostholstein“ unter der Leitung von Magrit Marquardt fahren wir im Bus von Möller´s Reisedienst Neumünster nach Hamburg. Hier werden wir zur “Teatime” in “Lühmann´s Teestube” erwartet. Anschließend fahren wir ins Stage Operettenhaus, wo um 18.30 Uhr “TINA – das Tina Turner Musical” beginnt. Dieses Bühnen-Musical enthüllt die noch nie erzählte Geschichte einer Frau, die es wagte, die Grenzen von Alter, Geschlecht und Hautfarbe zu sprengen. Mit 12 Grammy Awards und mehr als 180 Mio. verkauften Tonträgern ist Tina Turner einer der größten Weltstars aller Zeiten.

 

Das Tina Turner Musical – authentisch, bewegend und unglaublich kraftvoll.

Preis ab 45 Personen pro Person: 120,00 € inkl. Musical Karte PK2, Busfahrt, Teatime

Gäste zzgl. 5,00 €,

Anmeldung bitte bis zum 20. 1. 2020 bei Doris Dickert, Tel. 04371-4682 oder per Mail: familiedickert@web.de

 


Flugreise nach Riga

Mittwoch 3. Juni bis Sonntag 7. Juni 2020

557118_web_R_K_B_by_Dieter Schütz_pixelio.de.jpg
Bildquelle: 557118_web_R_K_B_by_Dieter Schütz_pixelio.de.jpg

Riga, die Hauptstadt Lettlands ist unser besonderes Reiseziel 2020, in Zusammenarbeit mit der Firma Neubauer-Reisen Flensburg. Programmpunkte: der Besuch des Schwarzhaupthauses, Stadtrundgang durch die Altstadt mit den Handwerksgässchen, dem Dom, Besuch des Bauernmarktes, Bootsfahrt auf dem Rigaer Stadtkanal und dem Fluss Daugava, Ausflug zum Barockschloss „Rundale“ mit der Parkanlage, Ausflug nach Jurmale, dem Badeort von Riga und Besichtigung des landwirtschaftlichen Betriebes der Familien Störtenbecker & Höpner.

 

Anmeldung bis zum 1. Dezember 2019 bei Doris Dickert, Tel. 04371-4682 oder per E-Mail: familiedickert@web.de

Download