4-Tages-Radreise – „Inselradeln auf Föhr und Amrum“

Freitag 13.09. bis Montag 16.09.2019,  Abfahrt: 6.30 - 7.00 Uhr - Burg, Niendorfer Parkplatz

Diese Radreise ist unverwechselbar. Ebbe und Flut schaffen einen weltweit einzigartigen Lebensraum und eine atemberaubende Kulisse für diese Radreise – das Wattenmeer. Im Rhythmus der Gezeiten entfaltet sich eine ungeahnte Vielfalt von Tieren und Pflanzen. Seevögel geben sich zu Tausenden ein Stelldichein und auf den Sandbänken dösen Seehunde in der Sonne. Entdecken Sie auf Ihrer Radreise durch Nordfriesland Amrum und Föhr, jede Insel ist auf ihre Weise besonders.

Reiseverlauf: Radverladung 6.30 Uhr

Bildquelle: 300573_web_R_K_by_sprisi_pixelio.de
Bildquelle: 300573_web_R_K_by_sprisi_pixelio.de

 

 

1.Tag – von Husum nach Dagebüll / ca. 40 km

Busanreise mit Unterbrechung zum Frühstücksbüffet in einem Restaurant.

In Husum starten Sie durch das nordfriesische Küstenland vorbei an Bredtstedt bis nach Dagebül. 

Bildquelle: 255364_web_R_K_B_by_RainerSturm_pixelio.de
Bildquelle: 255364_web_R_K_B_by_RainerSturm_pixelio.de

 

2. Tag – Insel Föhr / ca. 40 km

Heute ist der erste „Inseltörn“ angesagt. Von Dagebüll aus erreichen Sie Wyk auf Föhr.

Nach einem Radeltörn mit einer ortsansässigen Reiseleiterin über diese zauberhafte Insel haben Sie einen Aufenthalt in Wyk, bevor Sie mit der Fähre nach Dagebüll zurückkehren. 

Bildquelle: 488648_web_R_K_B_by_Rainer Brückner_pixelio.de
Bildquelle: 488648_web_R_K_B_by_Rainer Brückner_pixelio.de

 

3. Tag – Insel Amrum / ca. 40 km

Am frühen Morgen starten Sie nach dem ausgiebigen Frühstücksbüffet mit der Fähre nach Amrum. Von Wittdün aus radeln Sie mit einer ortsansässigen Reiseleitung in das Friesendorf Nebel. Sie haben hier Freizeit, bevor es weiter nach Norddorf geht und anschließend wieder zurück nach Wittdün und mit der Fähre zurück nach Dagebüll.

Bildquelle: 728996_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.de
Bildquelle: 728996_web_R_K_B_by_Lupo_pixelio.de

4. Tag – Rückreise über Wanderup / ca. 58 km

Nach dem Frühstück machen Sie sich auf die letzte Etappe Richtung Heimat. Sie verlassen die Nordseeküste und überqueren den nördlichen Geestrücken, der zwar einige Steigungen aufweist, aber auf gut ausgebauten Radwegen kommen Sie über Leck und Großenwiehe nach Wanderup.

Hier bietet sich ein Besuch im „Speicher“ an, wo man gemütlich Kaffee trinken und die berühmte „Wanderuper Trümmertorte“ verzehren kann. Dort werden Ihre Räder für die Heimreise verladen.

Leistungen der Nordland-Reiseagentur

* Transfer im Club-Reisebus (18 Plätze) und Van (8 Plätze) mit Radanhänger (max. 26 Personen)

* Frühstücksbüffet in einem Restaurant

* Busbegleitung während der Tour am 1. Tag und 4. Tag

* 3 Übernachtungen ***Hotel Neuwarft in Dagebüll inkl. Frühstücksbüffet

* 3 x Abendessen im Hotel

* Radreiseleitung auf Föhr und Amrum

* Fährkosten Dagebüll -Föhr und retour inkl. Radbeförderung

* Fährkosten Dagebüll – Amrum und retour inkl. Radbeförderung

Reisepreis: 380,00 € pro Person im DZ, EZ-Zuschlag: 30,00 €, Gäste zzgl. 20,00 €

Anmeldungen bitte bis zum 25.April 2019 bei Doris Dickert, Telefon 04371-4682 ab 14.00 Uhr; oder per Mail: familiedickert@web.de